Nachhaltig umweltschonend

green-logisticsIm Zuge der Klimaschutzpolitik und des Pariser Abkommens von 2015,  mit dem Ziel die globale Erwärmung auf deutlich unter 2 Grad Celsius zu begrenzen, sollten wir uns alle aufgefordert fühlen, einen Beitrag zu leisten. Lieferanten und Logistikunternehmen werden vermehrt in die Pflicht genommen, ihre Einsparziele bei der CO2 Emission zu benennen.


Mit dem innovativen aerodynamischen Heckflügel-System von BETTERFLOW kommen Sie diesem Ziel ein gutes Stück näher. Umweltschützende Technologien mit praktikablen Lösungen für nachhaltige Mobilität ist unser Beitrag, den wir Ihnen und Ihrem Unternehmen zu Verfügung stellen. Wenn die Natur profitiert, profitieren auch Sie.

CO2-Austoß verringern = Image verbessern

plant14bAuf diese einfache Marketing Formel lässt sich der Emissionsausstoß herunterbrechen. Ein Unternehmen mit nachweisbar umweltfreundlichen Technologien hat es leichter mit Großkonzernen ins Geschäft zu kommen, da auch diese auf ein grünes Image nicht mehr verzichten können.

Mit Eigenwerbung erhöhen Sie Ihren Bekanntheitsgrad. Geben Sie Ihrem Vertrieb und Ihrer Marketingabteilung starke Argumente: Optik, Flottenbilanz, nachhaltiges unternehmerisches Verhalten (CSR). Unterschätzen Sie nicht den Imagegewinn, den Sie durch Innovation, Technologie-Führerschaft und Verantwortung Ihrer Umwelt gegenüber erreichen können.

Lean and Green

toolBETTERFLOW ist GS1 Germany Solution Partner und Mitglied der GS1-Initiative Lean and Green, bei der sich alles um das Thema grüne Logistik dreht. Die teilnehmenden Unternehmen eint das Ziel, ihren Ausstoß von Treibhausgasen und insbesondere CO2 in den logistischen Prozessen innerhalb von 5 Jahren um 20% zu reduzieren.

Welche Maßnahmen die Teilnehmer nutzen, um das Ziel zu erreichen, bleibt  diesen selbst überlassen. Der Einsatz unseres vollautomatischen Heckflügel-Systems ist dabei oft eine sinnvolle Maßnahme, denn Sie führt direkt zu einer Reduzierung des Dieselverbrauchs und damit des CO2–Ausstoßes!

Am sinnvollsten ist der Einsatz natürlich dann, wenn auch die wirtschaftlichen und technischen Rahmenbedingungen erfüllt sind. Daher untersuchen wir – gemeinsam mit Fuhrparkleitern und Nachhaltigkeitsmanagern, ob die notwendigen Voraussetzungen im Fuhrpark gegeben sind. Die Beratung ist kostenlos. Wichtig: Als GS1 Solution Provider beschränken wir uns nicht auf die Mitglieder der Lean and Green Initiative. Wir möchten alle interessierten Unternehmen erreichen.

Die Potentiale zur Minderung des Dieselverbrauchs und des CO2-Ausstoßes sind oft größer als erwartet. Wir helfen gern diese low hanging fruits zu ernten und Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.